Ankündigungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werdener Schüler tanzen im Aalto
 
Projekt mit Aalto-Musiktheater
Der Ballettintendant des Aalto-Musiktheaters, Ben van Cauwenbergh, führt nach „Dance at School“ im Jahr 2011 zum zweiten Mal ein Schulprojekt für Schülerinnen und Schüler aus der Region durch.
Gemeinsam mit jungen Tänzerinnen und Tänzern des Fachbereichs Tanz des Gymnasiums Essen-Werdenund der Compagnie des Aalto-Balletts steht mit „Queeny“ nun eine abendfüllende Veranstaltung auf dem Programm, die mit drei Vorstellungsterminen den Mitwirkenden die Möglichkeit gibt, im Anschluss an eine intensive Probenarbeit auf der Aalto-Bühne zu tanzen, sich selbst zu entdecken, ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln und sich auf höchstem künstlerischen Niveau mit der Choreographie der „Tanzhommage an Queen“ zu beschäftigen.
Die Premiere findet am 24. Mai um 18:00 Uhr statt, weitere Aufführungen am 2. und 12. Juni statt (jeweils um 19:30 Uhr).

„Wenn Frau Holle Rheuma hat“

 

gespielt von der Theater AG der Jahrgangsstufen 5/6

Ein Märchen frei nach den Gebrüdern Grimm Streit in der Familie und gleichzeitig große Gefühle für den Sohn des Bürgermeisters – Marie hat es nicht leicht. Frau Holle wird vom Rheuma geplagt, auch sie hat es nicht leicht. Können sich die beiden gegenseitig helfen?Datum: Dienstag, 28.04.2015, und Mittwoch, 29.04.2015. Einlass: ab 18.40 UhrBeginn: 19.00 UhrDer Eintritt ist frei, um Spenden wird herzlichst gebeten.Wir freuen uns auf euer/Ihr Kommen!

Das neue Maskottchen Werdy erklärt in einer Broschüre den Grundschülern unsere Schule auf kindgerechte Art.

Speiseplan für diese Woche

Speiseplan für die nächste Woche