Informationen zur Notbetreuung (Stand: 20.03.2020)

Sehr geehrte, liebe Eltern,

nach heutigem Kenntnisstand möchte ich Ihnen folgendes mitteilen:

1. Auch wenn aktuell kein Unterricht stattfindet, werden die Schulen das Lernen der Schülerinnen und Schüler zunächst bis zu den Osterferien weiter ermöglichen. Unsere Lehrerinnen und Lehrer stellen hierzu Lernaufgaben bereit. Die Lernaufgaben sind so konzipiert, dass sie das Lernen der Schülerinnen und Schüler z.B. in Form von Projekten, fachübergreifenden Vorhaben oder Vorbereitungen von Präsentationen unterstützen und an den Unterricht anknüpfen. Das Ministerium weist darauf hin, dass mit dem Angebot nicht die Erwartung verbunden wird, der Stundenplan werde in die häusliche Arbeit der  Schülerinnen und Schüler verlagert. Es gelte vielmehr, für alle Beteiligten (Lehrkräfte und Eltern), Augenmaß zu bewahren. Bitte vergewissern Sie sich, dass  Sie bzw. Ihre Kinder die Schreiben etc. der Schule auch erreichen. Falls nicht, suchen Sie bitte unbedingt Kontakt zu der jeweiligen Lehrkraft oder wenden Sie sich an die Schule.

2. Für den Fall, dass die notwendigen Leistungsnachweise für die Zulassung zur Abiturprüfung noch nicht vollständig erbracht werden konnten, schreiben Schülerinnen und Schüler die ausstehenden Vorabiturklausuren unmittelbar nach den Osterferien. Der Oberstufenkoordinator, Herr StD Krister, wird die Schüler dahingehend informieren. Ansonsten finden auch sonstige schriftliche Leistungsüberprüfungen bis zum Ende der Osterferien nicht statt. Die Abiturprüfungen sollen jedoch nach den Osterferien in jedem Fall planmäßig durchgeführt werden.

3. Die für den Zeitraum vor Ostern geplanten Klausuren der EF und Q1 werden zum Teil – falls zeitlich möglich – verlegt, ansonsten entfallen sie. Die  Modalitäten zur Facharbeit werden den Schülern ebenfalls von Herrn Krister mitgeteilt.

4. Auf Grund von vielen Nachfragen und zur Unterstützung der Familien bietet Herr Hüls auch weiterhin das Mittagessen für unsere Schüler an. Sie müssen es nur wie bisher bei ihm vorbestellen (am besten telefonisch) und persönlich in seinem Geschäft abholen. Der Speiseplan wird auf der Homepage der Schule weiterhin veröffentlicht. Bei Vorbestellung bis Mittwoch, 18.3.20, gibt es das erste Essen wieder am Donnerstag dieser Woche.

5. Um eine einheitliche Kommunikation sicherzustellen, werde ich ab sofort neue Informationen für Eltern und Schüler ausschließlich auf der Homepage der Schule veröffentlichen (unter „Aktuelles/Ankündigungen“).

Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit, Kraft und Durchhaltevermögen und bin
mit freundlichen Grüßen
Ihre

Felicitas Schönau

Zurück